Christoph Hochstrasser

Hello World

Willkommen auf meinem neuen Blog!

Es hat ein wenig gedauert, aber jetzt ist es endlich online. Die Entscheidung für ein Blogging-System ist mir einfach nicht leicht gefallen. Letzendlich hab ich mich dann für Jekyll entschieden und dann gleich die ganze Seite drauf umgestellt.

Das mag ich an Jekyll:

  • Die Einfachheit: Alles ist Text. Keine Datenbank. Alles nur generiertes HTML. Jekyll ist pure Einfachheit.
  • Liquid: Die eingebaute Templating Engine, mit der man auch relative “dynamische” Sachen machen kann. Mir gefällt auch wie Jekyll zum Beispiel die Blog Einträge als Liquid Variable zur Verfügung stellt.
  • Versionierte Blog Artikel: Weil die Blog Artikel nur Textdateien sind kann man sie natürlich in Versionskontrolle geben.
  • Kein Web-Frontend, ich kann aber trotzdem von überall aus mein Blog verwalten. Ich brauch nur die DropBox und FTP.

Hier noch ein paar andere Fakten zu meiner Seite:

  • Schriften: Die “Helvetica” ist Liberation Sans und die wunderschöne Schrift in den Titeln ist Gentium Basic. Beide von FontSquirrel.
  • Stylesheet: Ich verwende direkt less.js auf der Seite. LESS ist einfach das bessere CSS.
  • Ich verwende überall HTML5 Elemente. Für bessere IE Kompatibilität sorgt der Modernizr.

Want a comprehensive guide to PHP socket programming, all in one handy ebook?

Save a couple of hours, support this site, and get the Socket Programming Handbook now starting at just 29€ (that's probably way less than what you make per the hour — and this will save you plenty of hours!).

Get the book now

Reader Reactions

blog comments powered by Disqus